KFL SUS Substratschienen

Infos Gerade Substratschienen KFL SUS


Substratschienen dienen dazu, einzelne Flächen auf Gründächern oder im Garten in Form zu bringen und zu strukturieren. So wie Beeteinfassungen beispielsweise Beete und Grünflächen sauber voneinander trennen, sorgen Substratschienen dafür, dass sich die beidseitig anliegenden Granulate oder Schüttungen nicht vermischen können. Gleichzeitig besitzen die Substratschienen eine Dränage-Perforation, damit sich das Niederschlagswasser ungehindert verteilen oder weitergeleitet werden kann, damit Staunässe verhindert wird. Die gerade Substratschiene KFL SUS orientiert sich dabei formal an unseren Kiesfangleisten. Mit einer doppelten Rückkantung von 15 x 15 mm im Kopfbereich setzt die Schiene elegante Akzente. Standardmäßig wird die Substratschiene aus Aluminium gefertigt und ist wahlweise mit einer Höhe von 80 und 100 mm lieferbar. Die Standardlänge beträgt 3.000 mm und ist mit Hilfe von Klick-Verbindern beliebig verlängerbar. Für Freiformflächen eignen sich unsere geraden und flexiblen Substratschienen BE SUS.

Gerade Substratschiene (15x15 mm Rückkantung) mit Klick-Verbindern – zum Trennen von beidseitig anliegendem Schüttgut.

 

mehr Informationen

zzgl. MwSt.: 0,00 €
inkl. 19% MwSt.: 0,00 €

Empfohlener Verkaufspreis für Endkunden


Stück (1 Stück ≙ 3000 mm )



Zubehörteile

Bei der Auswahl von Zubehör entstehen weitere Kosten, diese werden Ihnen im Warenkorb detailliert aufgelistet.

Verbinder

Verbinder: Stk.

Loggen Sie sich ein um gespeicherte Ausschreibungen zu sehen und zu bearbeiten.

Jetzt einloggen »